Bibliothek der unbekannten Länder: Republik Moldau

Kategorie: Reise

von Wolfgang Orians und Andreas Salewski

Die Bibliothek der unbekannten Länder startet mit einem Reisebuch über die Republik Moldau, einem kleinen Land am Rande Europas. Armut und Reichtum (aus unbekannten Quellen) liegen in Moldau enger zusammen als in irgendeinem anderen Land auf dem alten Kontinent. Neben dem Siebener BMW und der Dame in Highheels kramt eine alte Frau in der Mülltonne nach Verwertbarem. In Transnistrien, einer abtrünnigen Provinz, scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Geheimpolizei auf der Straße, Sowjetunionplakate an der Wand, Panzerdenkmäler an jeder Ecke. In Gagausien lebt eine turksprachige Minderheit, die aber orthodoxen Glaubens ist.   Die Autoren haben die Republik Moldau bereist und dabei große und kleine Abenteuer erlebt. Neben spannenden Reportagen und Hintergrundberichten enthält das Buch Reisehinweise für Individualisten.

Wolfgang Orians / Andreas Salewski: Bibliothek der unbekannten Länder: Republik Moldau, ISBN 9783981456257
Reisebuch, 388 Seiten,  mit vielen Bildern und Reisehinweisen, Hardcover, Fadenheftung, Lesebändchen
Preis: 24,80 €

Leseprobe (pdf)

Inhaltsverzeichnis (pdf)