Bissiges Gras

Kategorie: Romane

von Frederike Frei

Frederike Frei beschreibt eine Kindheit in Miniaturen – aus der Sicht des Kindes. Geht das überhaupt? Die Autorin in eigener Sache: „Weil die Bedürfnisse von Kindern nicht wahrgenommen werden und sie auch nicht darüber sprechen können, hab ich als Schriftstellerin die Gelegenheit ergriffen, Jahrzehnte später einen Kindroman zu schreiben: Wie ich geschrieben hätte, wenn ich als Kind hätte schreiben können.  Viele Betroffene haben die Erfahrung gemacht, dass ihnen nicht zugehört wurde, noch heute wollen sie angehört werden. Ich wurde zwar nur vom ‚Orgelnisten‘ als Kind angetatscht und verprügelt vom Vater, doch das Sprechen über die Bedürfnisse, Ängste und Überlegungen des Kindes ist selten möglich,  nicht nur, weil die Sprache fehlt, sondern weil auch niemand auf die Idee kommt, ein Kind nach seinen Gedanken zu fragen. Kinder denken nicht nur, sie denken sogar nach. Diese Gedanken  haben sich bei mir bis heute gehalten. Man ist ja immer noch das Kind, solange man es nicht verrät. Das Buch ist zum einen an die Erwachsenen gerichtet, damit sie wissen, dass und wie Kinder eigentlich denken in gewissen Situationen, welche Widersprüche nehmen sie wahr, über die sie nachdenken und zum anderen haben auch Kinder etwas davon, weil es ja ihre Welt betrifft.

Denn was denkt ein Kind, wenn es auf eine Tracht Prügel wartet und was, wenn es diese am nächsten Tag vergessen hat und sich dafür schämt? Was, wenn es aus der Zeitung von einem Muttermord an Kindern hört, was, wenn Leute auf es einreden, weil es verlorenging, was, wenn alle Leute im Bus es niedlich finden,  wie stellt es sich einen Berg vor, das Meer, wie rettet es sich, wenn es erwischt wird beim Stehlen, wie tief greifen Märchen in sein Leben ein, usw.  Kinderglück ist gleichzeitig immer stärker als jedes Leid, weil ein Kind nur die Gegenwart kennt. Meine Kindheit erst in Rotenburg/Wümme, dann in Bonn  steckt da drin, auch, wie wir draußen gespielt haben etc. (geb. 1945) Söhne staunen heute ihre Väter an, wenn die ihnen selig ihren Kletterbaum zeigen: „Warum bist du denn da rauf?“ fragen sie verständnislos.

Frederike Frei: Bissiges Gras, ISBN 9783981767438
Kindroman, 195 Seiten. Hardcover, Fadenheftung,
Preis 19,80 €

Leseprobe (pdf)